EM-Tagebuch, 3. September 2011, 23.27 Uhr, Siauliai

Wir sitzen hier mitten in einer extrem witzigen Produktionssession einer Folge von DBB TV. Heute hat uns Moderator Eicke Marx perfekt dabei unterstützt. So in drei bis vier Stunden dürften wir damit online sein …  :-) Nur ein paar Meter entfernt sitzt ein Großteil der Mannschaft und spielt Activity, immer wieder unterbrochen von lautstarkem Jubel.

Vor dem Training in der Halle gab es das schon angekündigte “meet and greet” im Café der Halle, bei dem Sport1-Reporter Frank Buschmann jeden Spieler einzeln vorstellte und sich die Fans anschließend mit Fotos und Autogrammen eindeckten.

Eine generelle Anmerkung muss auch noch einmal getextet werden: entgegen unserer Erwartung sind die Hallen bei den Vorrundenspielen der EM in Litauen zumeist alles andere als vollbesetzt. Wir hatten angenommen, dass die Basketballbegeisterung hier so groß sein würde, dass alle Hallen aus den Nähten platzen. Doch es ist offenbar selbst hier nicht so leicht, die Hallen bei Spielen ohne eigene Beteiligung zu füllen.

Und hier noch ein paar Fotos:

Einige Mitglieder des Fanclubs und der Vietentours-Reisegruppe durften heute beim Training dabei sein.


Activity auf dem Hotelflur.


Unser neuer Starmoderator Eicke Marx im “Schattenschnitt”.