EM-Tagebuch, 9. September 2011, 13.24 Uhr, Vilnius

So, noch ein kurzer Eintrag, bevor es dann zum Spiel gegen die Türken geht. Innerhalb der Delegation haben erste Rechenspiele begonnen, noch gibt es viele unterschiedliche Szenarien. Das Einzige, was sicher ist, ist, dass wir beide Spiele gewinnen müssen. Und damit will die Mannschaft heute beginnen. Die Zuversicht ist spürbar, jetzt muss es noch auf dem Feld umgesetzt werden.

Stellvertretend für die gesamte Mannschaft haben Steffen Hamann und Dirk Nowitzki soeben eine Videobotschaft (auch auf SPORT1.de zu sehen) von Bastian Schweinsteiger aus München übermittelt bekommen. “Schweini” hat die gesamte Mannschaft inklusive Betreuerstab zu einem Heimspiel der Bayern eingeladen, falls der Einzug in das Viertelfinale noch gelingt. Auf SPORT1 wird heute im Vorspann der Spielberichterstattung die gemeinsame Antwort von Steffen und Dirk zu sehen sein.

Eine Person, die ganz wichtig für unseren Aufenthalt hier ist, haben wir bisher nur am Rande erwähnt. Martynas heißt unser Betreuer, der uns vom litauischen Organisationskomitee quasi rund um die Uhr zur Verfügung gestellt wird. Immer freundlich und hilfsbereit erledigt der 22-Jährige alle Wünsche schnell und – wie es in einem Zeugnis heißen würde – zu unserer vollsten Zufriedenheit. Danke, Martynas!!!


Unser litauischer Betreuer Martynas, der uns eine riesengroße Hilfe ist.