Biografie Lucca Staiger

Lucca Staiger
Scharfschütze mit Spielübersicht

Der am 14. Juni 1988 in Ulm geborene Guard hat sich aktuell mit ALBA Berlin auf einen 2,5-Jahres-Vertrag geeinigt, nach dem er “Hals über Kopf” sein College-Team an der Iowa State University/ USA verlassen hatte, für das er seit der Saison 2007/2008 am Ball war. Sein Einstieg in die NCAA verlief jedoch nicht ohne Probleme. Da man davon ausging, dass Staiger in Deutschland schon für eine Profimannschaft gespielt hatte, durfte er auf Grund der strengen NCAA Regeln ein Jahr lang nicht spielen. In Deutschland - Luca Staiger „entsprang“ der für Basketballtalente bekannten Urspingschule in Schelklingen und spielte vor seiner Collegezeit für das Zweitligateam in Ehingen – schon für seine Würfe und sein hervorragendes Spielverständnis bekannt musste sich Lucca Staiger in den USA zunächst erst einen Namen machen.

In der vergangenen Saison bestritt Staiger 27 Spiele für die Cyclones und machte im Schnitt 8,2 Punkte und 2.2 Rebounds. Er war außerdem „ISU top long-range shooter“ und listete sich mit 74 Drei-Punkte-Würfen in 192 versuchen auf Platz sieben der „ISU’s single-season 3-pointers made list“ ein. Darüber hinaus wurde er zweimal „Rookie of the Week“ (15.12.2008 und 12.01.2009). Auch in dieser Saiso spielte der wurfstarke Guard bis zu seinem Ausscheiden eine starke Rolle im Team, war drittbester Scorer und stellte mit zehn erfolgreichen Dreipunktewürfen einen neuen Uni-Rekord auf.

Lucca Staiger hat alle Jugend-Nationalmannschaften durchlaufen und spielte in den Jahren 2008 und 2009 auch in der A2-Nationalmannschaft. Sein Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaf feierte er am 7. August 2009 beim Spiel gegen die Niederlande (9 Pkte.). Staiger schaffte den Sprung in den EM-Kader 2009 und kam in Polen auf folgende Statistiken: 6 Spiele, 78 Minuten, 5 Pkt. im Schnitt, 1,2 Reb. im Schnitt.
Dirk Bauermann sagte nach der EM 2009 über ihn: “Alles in allem war es eine erfreulich starke EM von Lucca. Er hatte eine gute Dreier-Quote und hat sehr gut verteidigt. Nach einem Hänger in der Vorbereitung, der bis zum Turnier in der Türkei gedauert hat, hat er sich wieder ins Team gekämpft. Letztlich war er nach seiner Entscheidung, wieder ans College zurückzukehren, auf den Punkt da. Lucca ist ein ganz großes Talent mit einer vielversprechenden Zukunft.”

Spielerauswahl

Hier erhälst du einen Überblick über den kompletten Kader der Deutschen Herren Nationalmannschaft.

Bitte wähle einen Spieler aus, um dessen Detail-Profil zu erhalten.

Autogrammkarte

Bilder

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.